Donnerstag, 29. September, 19.00 Uhr

Gertraud Klemm 

Als der Feminismus an Land kroch  und andere (feministische) Texte



“Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Gertraud Klemm schickt ihre Protagonistinnen auf abenteuerliche Reisen, begleitet sie in ein Leben, das von starren Geschlechterrollen dominiert ist – und spricht dabei Tacheles: über die ungleiche Verteilung von Care-Arbeit, Klischees von Weiblichkeit und die Mechanismen, die Frauen vom Kampf um Gleichstellung abhalten. Ihre kunstvolle wie spitzzüngige Sprache findet dafür oft Bilder, die ins Mark gehen. In ihrem Essay reflektiert die Feministin weibliches Leben am Land.” (morgen.at)


Eintritt frei!

Freitag, 30. September,
ab 18 Uhr

Groove Kitchen #8

Martin Grünbeck untermalt wieder einmal Kulinarisches mit ausgesuchtem Sound und bringt Musikliebhaber:innen und Künstler:innen an einen Tisch.

Jeden Mittwoch, 16-20 Uhr

The Swinging Boule Club


Jeden Mittwoch - solange das Wetter es zuläßt - von 16-20 Uhr ist der Gastgarten für Boulespieler:innen und für alle, die ein bisschen chillen wollen, geöffnet! Eine Reservierung ist nicht erforderlich. Die SAIN-Küche bleibt am Mittwoch geschlossen (manchmal gibt‘s trotzdem etwas zu knabbern)